Was Hope beim Helfen hilft

Immer wieder bekommen wir Möbel und Kleidung angeboten. Das ist wunderbar, ABER: Wir haben nicht mehr die Kapazität für die Verteilung und Lagerung von Kleidung und Möbeln. Und es gibt Organisationen, die dies inzwischen viel besser machen.

 

Für Kleidung möchten wir an den DRK-Kleidershop verweisen. Hier werden Secondhand-Sachen sehr günstig an alle Menschen abgegeben. Der Laden ist direkt neben uns. Ihr könnt also ganz bequem bei uns noch einen Kaffee trinken kommen. Mehr Infos gibt es direkt auf der Seite des DRK.

 

Über Möbel freut sich das Stöberparadies, eine Einrichtung der Diakonie. Den Laden findet ihr am Gesellenweg. Für mehr Infos geht einfach auf deren Internetauftritt.

 

Das Hope selbst, freut sich aber auch über Spenden, nämlich in erster Linie Alltagsgegenstände und "Lebensmittel". Ihr macht uns mit einem Päckchen Kaffee, Keksen etc eine große Freude. Denn damit läuft unser Kaffeebetrieb so richtig rund.

Manchmal suchen wir auch gezielt Gegenstände für uns selbst oder für Bedürftige, die uns ansprechen. diese Aufrufe teilen wir dann meistens auf unserer Facebookseite. Eine Like oder ein Abo halten dich also auf dem neusten Stand.

 

Als gemeinnütziger Verein sind wir natürlich auch auf Geld angewiesen. Wir haben stets laufende Kosten - für die Räume, Flyer, Versorgung, Anschaffungen (z.B. Unterichtsmaterial), Feste, Reperaturen, Versicherungen etc. Wenn du also finanziell unterstützen möchtest, nimm gerne Kontakt mit uns auf. Wir können auch Spendenquittungen ausstellen!